Moto Mader

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
Touratech

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
FM Fahrschule Mannhard

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail

Passknacker wird ermöglicht durch die Unterstützung von Gönnern und Sponsoren, die unsere Leidenschaft teilen und mit ihrem Engagement zum Gelingen beitragen.

Esther S.   Waltenschwil (Switzerland)

Yamaha FJR 1300
949 Pässe - 43169.50 Punkte - 8907 Kehren

DATUM

PASSDETAILS

BILD

2018-12-31

Zum Nachweis

Eselssteige
Rating: 30.20
Kehren: 6
Höhendifferenz: 0


Ich hätte gerne noch den Gimbelhof gemacht, doch es war dunkel und ich wollte in der Nacht nicht mehr über Schotter fahren. So haben wir nun mehr als genug Töff gefahren in diesem Jahr. Friedl hat 950 geschaft, ich 949 und nun geht's heim, Töff waschen ... und morgen können wir trotzt zwei verschenkten Hotelnächten endlich ins Wallis Skifahren gehen. Endlich habe ich eine Woche Ferien. Diese Jahr war verrückt. Die 1000 zu erreichen hatte ich mir nur gewünscht. Doch was wir erreicht hatten war speziell. Dank an alle Admins und die für diese Coole Webesite besorgt sind. Ich hoffe ihr habt genug Speicherplatz.
Wir sehen uns am 16.2.19 Nun wünsche ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und dann wieder genug Gummi auf den Rädern.

toemmeli (31.12.18 14:50): Manchmal dürfen wir auch vernünftig bleiben... ;-) da bleibt uns nur noch zu gratulieren und freuen uns auf ein Neues im 2019... ;-)


2018-12-31

Zum Nachweis

Hilst
Rating: 30.20
Kehren: 5
Höhendifferenz: 193


Ein Punkt in Deutschland.


2018-12-31

Zum Nachweis

Vogeseneck
Rating: 30.30
Kehren: 1
Höhendifferenz: 0


Jetzt gehts noch über Deutschland, zur Ecke wo die Grenze ist.


2018-12-31

Zum Nachweis

Liederschiedt
Rating: 30.60
Kehren: 3
Höhendifferenz: 276



2018-12-31

Zum Nachweis

Glasenberg
Rating: 30.60
Kehren: 3
Höhendifferenz: 149



2018-12-31

Zum Nachweis

Puberg, Col de
Rating: 29.70
Kehren: 1
Höhendifferenz: 236



2018-12-31

Zum Nachweis

Petite Pierre, La
Rating: 29.70
Kehren: 1
Höhendifferenz: 175


Hier machen wir kurzen Mittagshalt im Hotel au Lion d'or SPA. Wenn man dort eintritt, denkt man, man sei im Hallenbad ... Die Finger wieder warm, sonst hab ich gar nie kalt gehabt (trotz Griffheizung) auch wenn es nur 3 - 6 Grad war.


2018-12-31

Zum Nachweis

Tête du Christ, Col de la
Rating: 29.10
Kehren: 3
Höhendifferenz: 213


Kopf von Christus
Diese Namen erstaunen manchmal.

toemmeli (31.12.18 14:50): nicht wirklich, der ist ja hinter Dir auch zu sehen... ;-)


2018-12-31

Zum Nachweis

Saverne, Col du
Rating: 30.60
Kehren: 4
Höhendifferenz: 282


Als wir über Haselbourg Richtung Lutzelbourg fahren,
da kommen wir am Schiffshebewerk von Saint-Louis/Arzviller vorbei. Ja hier waren wir in unseren ersten gemeinsamen Ferien mit dem Boot. Wir wollten von Strassbourg nach Paris auf den Kanälen fahren. Doch in Toul nach Nancy haben wir das Schiff im Hafen stehen gelassen und sind mit dem Zug nach Paris gefahren. Das war vor 16 Jahren. Und Friedl ist immer wieder begeistert von diesen technischen Ingenieurskünsten. 47 meter ging es in der Schiffsbadewanne nach oben. Heute geht es aber weiter und es können noch ein paar Punkte geknackt werden.


2018-12-31

Zum Nachweis

Valsberg, Col de
Rating: 35.10
Kehren: 6
Höhendifferenz: 612



2018-12-31

Zum Nachweis

Pandours, Col des
Rating: 35.30
Kehren: 10
Höhendifferenz: 602


Wiedermal ein echter Col.


2018-12-31

Zum Nachweis

Geissweg
Rating: 30.70
Kehren: 1
Höhendifferenz: 404



2018-12-31

Zum Nachweis

Huhnerferme
Rating: 29.10
Kehren: 0
Höhendifferenz: 225


Hier waren die Hündeler, und wenn ein Hund bellt, dann bellen alle. Das war ein Hundekonzert.


2018-12-31

Zum Nachweis

Grendelbruch, Col du
Rating: 32.90
Kehren: 5
Höhendifferenz: 295



2018-12-31

Zum Nachweis

Bruchberg, Col du
Rating: 35.50
Kehren: 5
Höhendifferenz: 173


Nach etwas schwitzen, doch heil wieder runtergekommen, gehts weiter.


2018-12-31

Zum Nachweis

Entre les deux Donons, Col d'
Rating: 38.80
Kehren: 10
Höhendifferenz: 555


Was uns hier erwartet, auf den letzten Metern hat meine Töfffahrkarriere auch noch nie erlebt. Hier sind wir auf 822 m in einer Lichtung. Was man wirklich nicht alles macht für die Passknacker.
Ein Eisballett war angesagt, je Töff, Friedl und ich...
Also der nächste geplante auf 813 m, Col de l'Engin
will ich nicht mehr machen. So lassen wir drei Punkte aus. Es muss in tieferen Lagen weiter gehen.

toemmeli (31.12.18 14:50): das kann in dieser Jahreszeit schon mal passieren... ;-)


2018-12-31

Zum Nachweis

Donon, Col du
Rating: 36.60
Kehren: 3
Höhendifferenz: 712


Im Hotel gibt's sogar Garagenplatz für zwei Töffs.
Jedoch ein bisschen heikel, die Einfahrt, wenn's nass ist. Da ist ein Plättli-Partie vor der Einfahrt. Ich bin gleich ausgerutscht gestern und meine FJR ist wieder mal am Boden gelegen. Zum Glück bin ich nicht alleine, Friedl und der Wirt/Koch haben mir geholfen, sie wieder auf die Räder zu stellen, ja sie ist wirklich schwer.
Nach einem feinen Frühstück geht unsere geplante Tour weiter. Heute ist das Wetter nicht so gut, wie gestern. Es ist auch nass, ev. gefroren - wir fahren vorsichtig. Den ersten Knackpunkt erreicht.


2018-12-31

Zum Nachweis

Prayé, Col de
Rating: 37.90
Kehren: 1
Höhendifferenz: 464


Hier musste ich wirklich kurz beten, es war plötzlich
glatt ... Dunkel dazu, der Töff musste stehen, hoffe die Tafel passt noch ...
Wir haben den gleichen Weg zurück gemacht, da
wir nur Eis auf dem weiteren Weg sahen. Im Dorf Moussey unten angekommen, wollte Friedl auf dem Händy nach einen Hotel suchen. Das dauerte wohl etwas zu lange. Als wir abfahren wollten, hatte seine Batterie keinen Pfus mehr ... Es ging etwas bergab, jedoch zu wenig steil um den Töff anzuschieben. Dunkel und dann hat es noch angefangen zu fiserln ... regnen oder schneien ? Ich bin dann mal ins Dorf hinein gefahren und habe gerade einen Monsieur gesehen wie er sein Auto ausgeladen hat. Stopp, kure Erklärung und Frage, da gibt er mir die Überbrückungskabel, ich weiss jedoch bei meinem Töff kommt man nicht so leicht an die Batterie. So hat er uns geholfen mit dem Auto zu überbrücken, und uns auch noch gesagt wo in 5 km das nächste Hotel ist. Also zu empfehlen - Hotel Restaurant Au Bon Gîte M. et Mme Thomas ind Senones. Das Kabel hat er gemeint, könnten wir auf dem Weg noch brauchen, ich hab es mal vorsichtshalber mitgenommen. Adressen getauscht und ihm mein bestes Sackmesser aus der Schweiz geschenkt, für seinen siebenjährigen Sohn. Hoffe dass er Freude daran hat. Für Heute genug erlebt.

toemmeli (31.12.18 14:52): Hauptsache alles gutgegangen... ;-)


2018-12-30

Zum Nachweis

Chapelotte, Col de la
Rating: 31.30
Kehren: 4
Höhendifferenz: 252


16:24 Uhr bis zum nächsten Pass wird es dunkel ...


2018-12-30

Zum Nachweis

Vierge Clarisse, Col de la
Rating: 31.90
Kehren: 2
Höhendifferenz: 332


Wo die Jungfrau wohl ist?



Reifenwerk Heidenau

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
Enduristan

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
Stehlin-Motorradtraining

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail

Passknacker wird ermöglicht durch die Unterstützung von Gönnern und Sponsoren, die unsere Leidenschaft teilen und mit ihrem Engagement zum Gelingen beitragen.

Passknacker ist ein Portal für Motorradreisen durch Europa, bringt Motorradfans zusammen und organisiert eine jährliche Challenge.